GTS – Ganztägige Schulform mit getrennter Abfolge Nachmittagsbetreuung

Seit mehr als zehn Jahren gibt es in St. Stefan im Rosental für Schülerinnen und Schüler der Volksschule und der NMS das Angebot einer Nachmittagsbetreuung. Auch im laufenden Schuljahr gibt es die Möglichkeit, Ihr Kind für die ganztägige Schulform (GTS) in getrennter Form anzumelden. Das bedeutet für Kinder, die sich für die Nachmittagsbetreuung entscheiden, folgendes:

• Nach der letzten Unterrichtsstunde gibt es ein Mittagsessen – beaufsichtigt und betreut von Fr. Ramona Zangl – Mitarbeiterin von Hilfswerk Steiermark

• Anschließend beginnt die Lernzeit mit einer Lehrerin der Volksschule St. Stefan im Rosental. Hausübungen werden erledigt, Lernstoff angeeignet und Vorbereitungen auf Leistungsfeststellungen werden getroffen. Auf eine individuelle Verbesserung der Fertigkeiten eines Kindes wird großer Wert gelegt.

• Danach verbringen die Kinder die Freizeit und entdecken die Natur, knüpfen Freundschaften, laufen, springen und toben, spielen, lachen und streiten auch manchmal oder ruhen sich aus.

• Bis 17:00 Uhr können die Kinder die GTS an Schultagen besuchen. Für nähere Auskünfte stehen Ihnen gerne die Kinderbetreuerin Fr. Ramona Zangl (0664/807855522) oder die Schulleiterin der VS Fr. Waltraud Rauch (03116/81024) zur Verfügung.

Bildergalerie